Grünfin

Grünfin Blog
Denke langfristig

Märkte können sich schnell nach oben, aber auch nach unten bewegen. Wenn du aber ein langfristiger Anleger bist, solltest du dich davon nicht entmutigen lassen.

Es hat sich immer wieder gezeigt, dass langfristiges Kaufen und Halten eine der besten Strategien für Anlegerinnen und Anleger ist.

Die folgende Grafik ist eine, wie wir finden, der besten, die wir je gesehen haben, um Gewinne und Rückgänge ins richtige Licht zu rücken.

Was siehst du in der Grafik?

Die grauen Balken zeigen die Kalenderjahresrendite des Aktienmarktes, gemessen am S&P 500, von 1980 bis 2022. Der rote Punkt zeigt den größten Rückgang in jedem dieser Jahre.

Wichtig ist: Auch wenn die Märkte jedes Jahr zu einem bestimmten Zeitpunkt fallen, erholen sie sich in der Regel und schließen die meisten Kalenderjahre positiv ab. Das war in 32 der letzten 42 Jahre der Fall.

Hier ein gutes Beispiel, das uns noch gut im Gedächtnis ist. 2020 war das Jahr, in dem COVID ausbrach und die Märkte mit einem deutlichen Rückgang reagierten.

Was war der stärkste Rückgang des Marktes in diesem Jahr? -34%. Schau dir nun die Rendite für das gesamte Jahr an. Sie lag bei +16 %!

Trotz des starken Rückgangs konnten die Aktien alle Verluste wieder wettmachen und das Jahr sogar mit einem sehr guten Gewinn abschließen.

Die wichtigste Lektion deshalb: Habe Geduld.